Die Ferienfreizeit des TSV Rüthen 1921 e.V. auf Langeoog

Drucken

 

 

  Ferienfreizeit Langeoog

vom 01. August bis 14. August 2017

im Zeltlager der Sportjugend

Niedersachsen auf der Nordseeinsel Langeoog

img 1401

Grundsätzliches                                                                 

Der TSV Rüthen wird 2017 zum 39. mal eine Ferienfreizeit im Zeltlager der Sportjugend Niedersachsen auf der Nordseeinsel Langeoog durchführen. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 16 Jahren aus der Großgemeinde Rüthen und dem Kreis Soest. Insgesamt stehen für unsere Kinder und Jugendlichen 90 Plätze zur Verfügung. Andere Gruppen nehmen ebenfalls teil. Die Kinder übernachten in Rundzelten, die für jeweils sechs Personen ausgelegt sind. Sanitäre Einrichtungen stehen ebenso zur Verfügung wie ein Küchenhaus und ein Essenhaus. Die Versorgung der Kinder wird durch ein Helferteam der Sportjugend gesichert. Für die Betreuung der Teilnehmer stehen jeweils einer der rund 12 Betreuer/innen zur Verfügung, die auch persönliche Ansprechpartner für die Kinder sind.

Was kostet das?

Die Kosten pro Teilnehmer für 2017 betragen 449,-- €. In den Kosten sind die Busfahrt, Schifffahrt, Gepäcktransport, Kurtaxe, Unterkunft und Verpflegung enthalten.   

  • Eine Anzahlung in Höhe von 35,-- muss sofort mit der Anmeldung,
  • die weiteren 414,-- € (müssen spätestens bis zum 01. Juli 2017 auf das unten angegebene Konto eingezahlt werden.

Nicht pünktlich oder unvollständig gezahlte Beträge werden dann automatisch als Nichtanmeldung betrachtet! Es kann auch ratenweise Zahlung erfolgen. Der Gesamtbetrag muss jedoch am 01.07.2017 vollständig gezahlt sein.

Kleiner Tipp: Zahlungstermin im Kalender notieren und dieses Infoblatt aufbewahren.

Wie melde ich mein Kind an?

Zunächst muss das anbei liegende Anmeldeformular vollständig ausgefüllt werden. Gültig ist die Anmeldung nur, wenn folgende Bedingungen alle erfüllt sind:

  • vollständig ausgefülltes Anmeldeformular
  • mit Unterschrift/en (Anmeldung und Einverständniserklärung beider Eltern/Personensorgeberechtigten) 
  • wieder eingereichtes Anmeldeformular mit Originalunterschrift
  • erfolgte Anzahlung von 35,-- € auf das unten angegebene Konto


Die Anmeldungen werden in der Reihe des Eingangs der Anmeldegebühr berücksichtigt; Teilnehmer, die Mitglied des TSV Rüthen sind, werden bis zum Anmeldeschluss besonders berücksichtigt. Einzahlung deshalb umgehend auf folgendes Konto:  „Ferienfreizeit Langeoog“  Sparkasse Lippstadt
           IBAN: DE89 4165 0001 1806 5622 35   BIC: WELADED1LIP

Unbedingt bei der Überweisung / Einzahlung den Vor- und Nachnamen des teilnehmenden Kindes vermerken!!!!!

Für spätere Abmeldungen werden die gezahlten 35,-- € als Organisationsbeitrag berechnet und nicht zurückgezahlt! Mit Unterschrift unter dem Anmeldeformular werden die Veranstaltungsbedingungen akzeptiert. Die Bestätigung der Anmeldung erfolgt über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Wo melde ich mich an?                                              

Anmeldeformulare können ab sofort heruntergeladen werden (siehe links bei Sportangebote/Ferienfreizeit Langeoog/ Wie melde ich mich an?) oder abgeholt und abgegeben werden bei:

  • Frauke Jörger, Bergstr. 9, 59602 Rüthen

ausgefüllte Anmeldeformulare bitte im Original abgeben oder mit der Post an Frauke Jörger schicken, nicht per FAX oder auf elektronischem Wege. 

Was ist mitzubringen?

Schlafsack und evtl. ein kleines Kissen, Kulturbeutel mit Seife, Kamm, Zahnbürste und –pasta, Deoroller (nicht: -Spray, auch kein Haarspray), Sonnencreme, mindestens zwei Handtücher und ein Badetuch, Schlafanzug, Unterwäsche zum mehrmaligen Wechseln, Sportzeug und Badesachen, Regenjacke und warme Kleidung, festes Schuhwerk, stabiler Trinkbecher u. Geschirrtuch, Schreibutensilien, Tischtennisschläger. Für eine Wattwanderung wirklich ganz alte Sachen. Schlafsack unbedingt getrennt vom Koffer, beschriftet, regenfest verpackt!

Kleiner Tipp: Möglichst mit dem Kind zusammen den Koffer packen, keine guten / neuen Sachen, sondern den Kindern selbst bekannte Kleidung einpacken und Liste über eingepackte Sachen beifügen, Kleidung evtl. beschriften.

Was ist nicht mitzubringen?

Handys, Smartphones, Waffen (auch Softair-Pistolen o.ä.) und gefährliche Gegenstände sind grundsätzlich nicht erlaubt! Im Zeltlager herrscht striktes Rauchverbot. Grund: Jugendschutz und Naturschutz, sowie besondere Feuergefahr in den Dünen. Alkohol und Drogen sind natürlich ebenfalls tabu. Keine Skateboards!

Sonstiges:

Impfausweis (Kopie ausreichend), Versichertenkarte und Taschengeld sollen vor Abfahrt bei dem jeweils zuständigen Betreuer abgegeben werden. Diese werden ca. 10 Tage vor Abfahrt mit den Eltern Kontakt aufnehmen. Hier können Ihre Restfragen geklärt werden. Taschengeld i.H.v. von ca. 30,-- € bis 40,-- € hat sich als praktikabel erwiesen.

Wann geht´s los?

Treffpunkt ist am Dienstag, 01. August 2017 voraussichtlich um ca. 07:00 Uhr (Rüthen). Dann geht es per Bus und Schiff nach Langeoog. Der genaue Abfahrtsort für die einzelnen Teilnehmer wird von den Betreuern eine Woche vorher mitgeteilt. Nur dort kann dann zugestiegen werden. Die Rückankunft am Montag, 14. August 2017 wird ca. gegen 18.00 Uhr sein.

Wie erhalte ich noch weitere Informationen?

Voraussichtlich vor den Sommerferien wird im Sportlerheim des TSV, Schneringer Straße 82 in Rüthen ein Vortreffen mit allen Kindern, Eltern und Betreuern stattfinden. Für die Kinder aus Werl findet eine gesonderte Vorbesprechung statt. Dann werden jeweils nähere Auskünfte über Abfahrt und Ablauf bekannt gegeben, sowie Zeltbelegungswünsche entgegengenommen.  

An wen wende ich mich bei Fragen?

Für Fragen und weitere Informationen steht Organisationsleiterin Frauke Jörger, Bergstr. 9, 59602 Rüthen, Telefon: 02952 / 3931 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  zur Verfügung.

                                                        

 

 

 

 

Infoflyer zur Freizeit 2017

Drucken

Wie erhalte ich weitere Info´s?

Hier gibt den Info Flyer 2017 (anklicken) zur Ferienfreizeit 2017 zum Herunterladen.

P.S. Infos über das Zeltlager gibts auch hier: http://www.sj-zeltlager-langeoog.de